Katholischer Musikverein Weinheim -

Category Archives

11 Articles

Dirigentenwechsel beim KMV Weinheim, ein neuer Alter!

Der KMV Weinheim hat seit 07.04.2017 einen neuen Dirigenten. Der bisherige Dirigent Franz Weissgerber entschloss, zu Beginn des Jahres 2017, sich zur Ruhe zu setzen und den Dirigentenstab an seinen Nachfolger weiterzureichen. Nach einer Sondersitzung des Vorstandes wurde sich direkt auf die Suche nach einem würdigen Nachfolger für Franz Weissgerber begeben.

Der Wunschkandidat war der bisherige Jugenddirigent des KMV Jugendorchesters, Alexander Mitesser. Bevor man die Verhandlungen mit Alexander aufgenommen hatte, stellte er sich während eines Probedirigates vor. Hierbei konnten sich alle Musiker/innen ein Bild von dem neuen Alten machen. Nach dem Probedirigat wurden die Musiker/innen um ihr Votum gebeten. Das Ergebnis fiel einstimmig für Alexander Mitesser aus.

Alexander Mitesser ist in der Musikszene kein Unbekannter und verfügt über viel Erfahrung im Bereich der musikalischen Leitung von Musikvereinen. Alexander Mitesser studierte an der Robert-Schumman-Hochschule in Düsseldorf Tenorhorn und Bariton (Orchestermusiker) über die Bundeswehr und wurde von 1993 bis 2001 beim Heeresmusikkorp 300 in Koblenz als Musikfeldwebel Tenorhorn/Barition eingesetzt. Während seiner Zeit als Musikfeldwebel konnte er zudem Erfahrungen und Eindrücke auf der ganzen Welt sammeln, so führten Ihn zahlreiche Dienstreisen beispielsweise in die USA, nach Kanada, nach Griechenland und nach Polen. Er ist somit der dritte Dirigent in Folge mit einer musikalischen Karriere im Polizei- bzw. Militärdienst.

Aktuell arbeitet Alexander Mitesser als freiberuflicher Instrumentallehrer und leitet weitere Musikvereine, Jugendorchester und musikalische Projekte. Der Vorstand des KMV Weinheims wünschen dem neuen Dirigenten Alexander Mitesser viel Erfolg bei seinen neuen Aufgaben.

Der Vorstand und die Musiker/innen bedanken sich auch beim bisherigen Dirigenten Franz Weissgerber für die tatkräftige Unterstützung in den letzten Jahren und wünschen diesem für seine Zukunft alles Gute. Franz Weissgerber bleibt dem KMV Weinheim auch weiterhin als Musiker (F-Horn) erhalten.

Generalversammlung des KMV am 04.03.2017

KMV WappenAm Samstag den 04.03.2017 um 20:15 Uhr fand die Generalversammlung des KMV Weinheim im Haus St. Gallus statt. Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Uwe Frey und dem Totengedenken, durchgeführt von Pfarrer Sebastian Goldner, folgte der Tätigkeitsbericht für das abgelaufene Jahr 2016. Hier bekamen die anwesenden aktiven und inaktiven Mitglieder, noch einmal einen Überblick über die  Leistungen und das Engagement des KMV‘s im Jahr 2016.

Besonders erwähnenswert war hierbei die Durchführung von gleich zwei Jahreskonzerten (Februar und November), sowie die Teilnahme an mehreren Feierlichkeiten anlässlich des 200-jährigen Jubiläums von Rheinhessen. Dies alles natürlich neben den üblichen Auftritten.

Der Kassenführer berichtete der Versammlung, dass der KMV auch im Jahr 2016 seinen finanziellen Verpflichtungen nachkommen konnte. Nach dem Bericht der Kassenprüfer, die keine Unregelmäßigkeiten feststellen konnten, erfolgte die Entlastung des Vorstandes (auf Antrag der Kassenprüfer).

Unter dem Punkt Verschiedenes, informierte Uwe Frey die Mitglieder darüber, dass sich der Dirigent Franz Weissgerber zur Ruhe setzen möchte. Franz Weissgerber bleibt dem Verein allerdings auch weiterhin als Musiker erhalten.

KMV Weihnachtsfeier 2016

Erster Vorsitzender Uwe Frey bei der KMV Weihnachtsfeier 2016

KMV Weihnachtsfeier 2016 Uwe Frey

Am  Samstag, den 10. Dezember 2017 beging der KMV Weinheim seine diesjährige Weihnachtsfeier im Haus St. Gallus. Auch in diesem Jahr startete die Veranstaltung mit einer besinnlichen Zusammenkunft in der katholischen Kirche. Im Anschluss, versammelten sich alle Musiker und Musikerinnen im großen Saal des Haus St. Gallus wo sie durch den ersten Vorsitzenden Uwe Frey begrüßt wurden. In seiner Ansprache verwies der Vorsitzende noch auf das für uns aufregende Jahr 2016 mit gleich zwei Jahreskonzerten, die von den Musikern und Musikerinnen einiges abverlangten.

Nach der Ansprache erfolgte die offizielle Eröffnung des reichhaltigen Buffets. Nach dem auch der letzter Musiker satt war konnte nun der offizielle Teil der Weihnachtsfeier weitergehen. Im Anschluss an das Essen wurden Preise an die Musiker mit den meisten Auftritten im Jahr 2016 vergeben. Den dritten Platz musste sich unser erster Vorsitzender Uwe Frey mit unserem Bassisten Volker Schäfer teilen, Platz zwei ging an unseren Kassierer Wolfgang Kauff und der erste Platz ging gleich an zwei Damen, Saxophonistin Gina Bernstorf und Tenorhornspielerin Birgit Hofmann.

200 Jahre Rheinhessen – Vom Meer zum (Wein-)Berg – eine Zeitreise über 300 Millionen Jahre

Am vergangenen Wochenende (Samstag 09.07.2016) feierte Weinheim mit der Veranstaltung „Vom Meer zum (Wein-)Berg – eine Zeitreise über 300 Millionen Jahre“ das zweihundertjährige Bestehen Rheinhessens.

Der KMV Weinheim spielte hierzu unter der musikalischen Leitung von Dirigent Franz Weissgerber an der Trift. Der Ortsvorsteher und erste Vorsitzende des KMV Weinheim Uwe Frey eröffnete um 17 Uhr die Veranstaltung.

Anschließend gab es jeweils drei Vorträge von Dr. Kuhn zum Thema „Weinheimer Geologie“. Der Höhepunkt dieser Veranstaltung fand mit Livemusik der Gruppe „Saitenwind“ ab 21:00 Uhr an der Kapelle „Heiligenblut“ in Weinheim statt.

Vielen Dank an Jens Hedtke für die Fotos!

200 Jahre Rheinhessen – Vom Meer zum (Wein-) Berg – eine Zeitreise über 30 Millionen Jahre

Alzey-WeinheimIm Rahmen der 200-Jahr-Feier Rheinhessens, findet am 09.07.2016 in Weinheim die Veranstaltung „Vom Meer zum (Wein-) Berg – eine Zeitreise über 30 Millionen Jahre“ statt.

Die Begrüßung findet durch den Ortsvorsteher und den ersten Vorsitzenden des KMV-Weinheim Uwe Frey um 17:00 Uhr an der Weinheimer Trift (Naturdenkmal) statt. Im Anschluss wird Dr. Kuhn jeweils um 17:30, 18:30 und 19:30 Uhr einen Vortrag zum Thema „Weinheimer Geologie“ halten.

Zur jeder vollen Stunde (18:00, 19:00 und 20:00 Uhr) spielt der KMV-Weinheim unter der Leitung von Franz Weissgerber. An dem Wein- und Getränkeausschank an der Trift werden Sie mit Getränken, Brezeln, Weck und Worscht bestens versorgt.

Eine weitere Station finden Sie am Weinberghaus „Lions Club“, an dem Dr. Bauer Vorträge über Weinheimer Weine hält (18:30, 19:30 und 20:30 Uhr). Die Pausen zwischen den Vorträgen werden durch den Ev. Posaunenchor jeweils um 18:15, 19:15 und 20:15 musikalisch umrahmt.

An der Station „Weinkirche“ gibt es eine Ausstellung zum Thema „Die geologische Entwicklung von Weinheim“. Hier wurde ebenfalls für eine musikalische Umrahmung gesorgt.

Der Abschluss dieses Abends findet mit Livemusik der Gruppe „Saitenwind“ ab 21:00 Uhr an der Kapelle „Heiligenblut“ in Weinheim statt. Auch hier sorgen die Veranstalter für kulinarische Spezialität aus Weinheim.

Jahreskonzert Februar 2016

Am Samstag den 27.02.2016 fand das Jahreskonzert des KMV Weinheim in der Riedbachhalle statt. Trotz des, für den KMV ungewöhnlichen Termins, war das Konzert gut besucht. Der KMV präsentierte in gewohnter Manier Konzertstücke aus den Genres Film, Schlager, Oldies und Musical bis hin zur traditionellen Polka. Der langjährige Moderator Heino Knell führte gekonnt durch das Konzert und versorgte das Publikum mit allerhand interessanten Informationen zu den jeweiligen Musikstücken.

An diesem Abend wurden ebenfalls Ehrungen der langjährigen aktiven und inaktiven Vereinsmitglieder vorgenommen. Besonders bemerkenswert sind die Ehrungen von Werner Ferber der für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft, Jens Ferber, Hartmut Feier und Klaus Marx die jeweils für 40 Jahre aktive Mitarbeit im KMV Weinheim ausgezeichnet wurden. Auch ausgezeichnet wurden Jens Ferber, Daniela Schray, Anika Breidenbach für 25 Jahre und Kevin Berwind für 10 Jahre aktive Mitarbeit im Verein.

Generalversammlung des Diözesanverband der Bläserchöre

Am gestrigen Sonntag den 21. Februar 2016 waren Vertreter des KMV Weinheim auf der Generalversammlung des Diözesanverbandes der Bläserchöre des Bistums Mainz in Mainz-Marienborn. Der Diözesanverband besteht aktuell aus 67 Vereinen mit mehr als 3500 aktiven Mitgliedern (und über 9000 Fördermitgliedern). Ziel des Verbandes ist neben einer beratenden Tätigkeit auch die Organisation des Diözesanmusikfestes, regelmäßiger Weiterbildungen, Workshops und Freizeiten sowohl für Jugendliche, als auch für Erwachsene.

Im Rahmen der Generalversammlung wurde ebenfalls unser Musiker Werner Ferber für 50 Jahre aktive Mitarbeit im KMV Weinheim mit einer Urkunde und der Ehrennadel in Gold mit Diamant von der Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V. (BDMV) geehrt.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Werner für sein langes Mitwirken beim KMV und wünschen Ihm auch für die kommenden Jahren von Herzen alles Gute.

KMV Weihnachtsfeier 2015

by Kevin Berwind 0 Comments

Gestern Abend konnten wir wieder zahlreiche Musiker und Musikerinnen und deren Familien im Haus Sankt Gallus in Weinheim zu unserer Weihnachtsfeier begrüßen. Wie in jedem Jahr gab es wieder ein sehr leckeres und reichhaltiges Buffet mit zahlreichend Salaten und Nachspeisen. Nach einer kleinen Lesung und einigen Weihnachtsliedern des Jugendorchesters in der Kirche fand unser erster Vorsitzender Uwe Frey zu Beginn der Weihnachtsfeier einige Worte zum Jahr 2015. Unter anderem sprach er von einer immer größer werdenden KMV-Familie die zum einen viel gibt, aber auch eine gewisse Pflege und aktive Mitarbeit durch die Musiker und Musikerinnen benötigt. Nur durch ein beidseitiges „nehmen“ und „geben“ können wir auch im Jahr 2016 weiterhin so erfolgreich sein.

Abgesagt: Jahreskonzert 2015

Liebe Weinheimer/innen,

Liebe Musikerfreunde/innen,

leider müssen wir aus unvorhersehbaren Gründen unser Jahreskonzert am 07.11.2015 absagen. Die Eintrittskarten, die im Kartenvorverkauf erworben wurden, können bei Karl-Heinz Birkenstock zurückgegeben werden.  Weitere Informationen werden über die Zeitung veröffentlicht.

Wir bitten um Ihr/Eurer Verständnis.

Liebe Grüße,

Der KMV-Vorstand